BEGRIFF:
Der Begriff Computer Generated Imagery (CGI) steht für die Welt der 3D-Computergrafiken, wie sie in Filmen, für Spezialeffekte, in Computer- und Videospielen, in Kunst und Werbung, in grafischen Simulationen und auch in gedruckten Medien eingesetzt werden.

INVOID bietet ein breites Spektrum an Lösungen für Ihr Vorhaben. Weiterhin können diese 2D/3D Grafiken und Animationen mit anderen Bereichen wie Augmented Reality etc. kombiniert werden.

”ANIMATION”
”STILLS”
”VISUELLE
”ANDERE
  • CG Animation
    Virtuelle Charaktere
    Motion Design
    sowie eine Mischung aus diesen Medien.

VORTEILE:
Die von Computern generierten Grafiken werden von entsprechenden Grafikprogrammen erzeugt und können statisch oder dynamisch sein. Computer Generated Imagery hat in vielen Anwendungen den Vorteil, dass die erzeugten 3D-Darstellungen und vor allem die Simulationen und Animationen relativ einfach korrigiert werden können. Mit der CGI-Technik kann die Fantasie des Künstlers in Landschaften und Städte, Personen, Phantasieprodukte und -gestalten umgesetzt und dynamisch dargestellt werden. In der heutigen Zeit spielen in den digitalen und analogen Medien fotorealistische Computergrafiken eine sehr entscheidende Rolle. Ob es sich dabei nun um Animationen, computergenerierte Filme oder Bilder handelt, ist gänzlich irrelevant, denn es wird mittlerweile an alle Medienklassen eine sehr hohe Anforderung an Realismus gestellt. Selbst Computerspiele bzw. Konsolenspiele erschließen immer größere Bereiche in Sachen Realismus. Dabei profitieren die Spiele- und Filmindustrie sehr stark von der rasanten Entwicklung im Hardware- und Softwarebereich, ohne die diese Art von Realismus nicht möglich wäre, denn ohne leistungsfähige Prozessoren, Grafikprozessoren und andere Computer-chips wären die sehr hohen Leistungsanforderungen nicht zu bewältigen.